Mittwoch, 17. Oktober 2018

Soft Rolls

Brötchenvariante der Baguettes einer Fastfood Kette.

Hauptteig :
550g Wasser
100g Joghurt
50g Butter
25g Honig
20g Salz
10g Hefe
1000g Weizenmehl Type 550

Alle Zutaten 5 Minuten langsam und 5 Minuten schnell kneten lassen.
Den Teig 60 Minuten gehen lassen.

18 Teiglinge von etwa 95g abstechen.
Zu Zylindern formen und 45-60 Minuten mit dem Schluss nach oben in Leinen abgedeckt zur Gare stellen.

Die Brötchen umdrehen und je neun Stück auf ein Backblech setzen und mit einer Eigelb-Milchmischung abstreichen.
Nun mit gewünschtem Topping bestreuen, z. B. Parmesan-Oregano, Sesam, Knoblauchpaste-Salz-Pfeffer, Gouda etc.

Danach werden die Brötchen in zwei Lagen in den auf 250°C vorgeheizten Ofen mit Schwaden geschoben. Die Temperatur sofort auf 200°C zurück drehen und für etwa 20 Minuten mit Umluft backen.

Sonntag, 18. März 2018

Toastbrot

Selbst gebackenes Toastbrot ist frei von Industriellen Zusatzstoffen und schmeckt noch besser.
Das Rezept ist eine Abwandlung von Ketex und brotdoc.

Zutaten
1 Kg Form :

210g Milch
45g Wasser
10g Hefe
6g Salz
435g Weizenmehl Type 550
20g Butter
7g Zucker.

Alle Zutaten 5 Minuten langsam und 5 Minuten schnell kneten und 60 Minuten ruhen lassen.
Nun den Teig in 4 Teile teilen. Zu Zylindern aufrollen und nebeneinander in die gefettete Kastenform legen. Den Teig je nach Raumtemperatur bis einen Zentimeter unter dem Rand der Kastenform gehen lassen. Nun den Deckel aufsetzen. Die Form in den auf 220°C vorgeheizten Ofen geben unauffällig 190°C zurück drehen. Den Toast 40 bis 45 Minuten backen.

Sonntag, 4. März 2018

Hessisches Bauernbrot

Einleitung folgt

 



Sauerteig 

240g Roggenvollkornmehl
240g Wasser
24g Anstellgut 

Gut mischen und 12 bis 16 Stunden bei Raumtemperatur reifen lassen.

Vorteig 

100g Weizenmehl 1050
80g Wasser
1g Frischhefe

Gut vermischen und ebenfalls 12 bis 16 Stunden bei Raumtemperatur reifen lassen. 

Quellstück 

25g Altbrot (geröstet und gemahlen) 
75g Wasser (kochend) 
13g Salz 

Gut verrühren bis es etwas bindet und mindestens eine Stunde abkühlen lassen. 

Hauptteig 

Sauerteig 
Vorteig 
Quellstück 
200g Roggenmehl 1150
90g Weizenmehl 1050
105g Wasser
5g Hefe(optional) 

Alle Zutaten 5 - 7 Minuten kneten und dann 45 bis 60 Minuten ruhen lassen.

Wie gewünscht formen und ca. 60 bis 90 Minuten im Gärkörbchen zur Gare stellen.

Einschneiden und bei mindestens 250°C für 10 Minuten mit Dampf backen. Dann den Dampf ablassen und weitere 50 Minuten bei 180 - 200°C fertig backen. 

Montag, 19. Februar 2018

Schnelles Weissbrot mit Vollkornanteil

Wenn es mal schnell gehen muss. Das Brot ist in etwa drei Stunden komplett fertig.
Wer mag, kann natürlich einen Vorteig,Anstellgut oder alten Teig zufügen.

 


Hauptteig

125g Weizenvollkorn
500g Weizenmehl Typ 550
350-390g Wasser (mit wenig anfangen und schauen ob mehr geht) 
6g Frischhefe
13g Salz
9g Zucker
10g Butter

Alle Zutaten 5 Minuten langsam und 5 Minuten schnell kneten(der Teig sollte sich komplett von der Schüssel lösen)  
Anschließend 60 Minuten bei Raumtemperatur reifen lassen.
Den Teig lang formen und 60 Minuten im Gärkörbchen gehen lassen.
Teigling einschneiden und bei 250°C für 10 Minuten mit viel Dampf backen. Schwaden ablassen und weitere 40 Minuten bei 180°C fertig backen